Praxisbegleitung und Coaching

Das Leben spielt sich "draussen" ab. Warum also nicht einen Coach/Praxisbegleiter zum Kunden mitnehmen und sofort "echtes" Feedback von neutraler Seite bekommen? Die größte Sorge ist, dass Kunden das nicht akzeptieren, oder dass das eigene Image leiden könnte. Bisher ist uns jedoch kein einziger negativer Fall untergekommen. Im Gegenteil - nicht nur das sofortige Feedback (unter 4 Augen), sondern sogar schon die Tatsache, dass Unternehmen sich um die weitere Verbesserung der Kundenanliegen und -kontakte kümmern und deshalb Praxisbegleiter/-coaches engagieren, hat in den meisten Fällen Konkurrenzvorsprung, Zusatzumsätze und Neukunden gebracht.


Wie Praxisbegleitung funktioniert

Aussendienst und Coach vereinbaren einen gemeinsamen Tag und fahren gemeinsam zu mehreren Kunden. Auf der Fahrt werden die Gespräche schon gemeinsam überlegt, Ideen dazu erörtert. Der Kundenbesuch läuft wie gewohnt ab - nur dass der Coach als stiller Zuhörer dabei ist. Vorgestellt wird er meist ganz offen als "mein Coach zur Verbesserung meines Service für Sie" oder wie es dem Mitarbeiter angenehm ist. Unmittelbar nach dem Gespräch reflektieren Coach und Mitarbeiter  Wirkungen, Chancen, Ideen und Verbesserungen. Mit dem PRE-Konzept kann der Mitarbeiter seine Coachingziele später sogar alleine, systematisch im eigenen Tempo fortsetzen.

 

Sehr hilfreich und budgetschonend: Ergänzung durch Skype-Coaching.

 

Warum nicht mal über Ihre Chancen reden? Kann Sie das interessieren?