Evaluierung und Konzept

Gerne können wir einfach ein Training zu Ihrem Thema für Ihre Mitarbeiter abhalten. Sie können sicher sein, dass dieses Training sehr übungsintensiv und motivierend sein wird und vor allem Ihre fachlichen Erwartungen an ein Praxis-Training voll erfüllen wird. Noch mehr Wirkung entfalten Trainings eingebettet in ein Konzept.


Mehr Trainingswirkung durch Praxisbegleitung vor dem Training

Die stärkste Wirkung erzielen Sie mit Trainings, die auf tatsächlichen, echten Praxisfällen aus der Praxis Ihrer Mitarbeiter, aus Ihrem Unternehmen und Markt aufbauen. Und wenn wir mit diesen echten oder realitätsnahen Fällen (Änderung von Namen, Einzelheiten usw.) das Beste erreichen wollen, dann spart es wertvolle Trainingszeit, wenn wir vorher schon mal ausgewählte Mitarbeiter von Ihnen in der Praxis begleiten und direkt am Puls des Geschehens Verhalten, tatsächliche Argumentation, Präsentation, Abschlusstechniken und so weiter beobachten evaluieren konnten. Ihre Garantie: 100% Praxisnähe, Akzeptanz durch Ihre Mitarbeiter, hohe Trainingsintensität.

 

Evaluierung von Verhalten, Wissen, Können, Umfeld führt zu Konzept

In der Praxis schauen wir uns das tatsächliche Verhalten, Wissen, Können und das Umfeld an, in dem Ihre Mitarbeiter sich täglich beweisen sollen: USP, Marktvorteil, Kundenspezifika und so weiter. Wir besprechen dann mit Ihnen allgemeine Beobachtungen und unsere Schlüsse daraus und schlagen Ihnen dann ein abgerundetes Ganzes, ein in sich stimmiges Trainingskonzept vor, das auch messbare Ziele, und die Messung der erreichten Ziele beinhaltet.

 

Inhalte dieses Konzepts können zum Beispiel sein:

  • Zieldefinition und -vereinbarung, Vorbesprechung
  • Gruppentrainings zu spezifischen Themen oder Praxisfällen
  • Einzelcoachings zur Vertiefung bei Personen mit spezieller Priorität
  • Praxisbegleitungen zur Umsetzung von einzelnen Trainingsinhalten
  • Messung der Zielerreichung
  • Nachbesprechung

Warum nicht mal drüber reden was erreichbar ist? Kann Sie das interessieren?